Neuer überarbeiteter Engelen 2014 erschienen

Das Pagoden Standardwerk ist neu erschienen

Günter Engelen ist Stammautor des Motorbuch Verlags. Er ist der W113 Spezialist überhaupt. Seine exakt recherchierte Chronik unserer Baureihe W113 ist bisher unübertroffen.

Die den 190SL betreffenden Ausführungen der beiden Bücher wurden nicht gelesen. Sie werden daher hier auch nicht behandelt.  Ich habe im „alten“ und neuen Engelen die Seiten 116 bis 223 (110 bis 209 alt) die W113 betreffenden Seiten parallel etwas quergelesen.

002neuerEngelen

Bild: oben alt – unten neu

Ins Auge fallen zunächst die größeren Bilder, auch die größere Schrift. Ich vermute daß das zu großen Teilen dem nicht mehr so hochwertigen Papier geschuldet ist.

Das gefällt mir an der alten Ausgabe doch erheblich besser. Auch das weitere neue Pagoden-Buch von Brian Long (06.2013) ist in der Aufmachung hochwertiger auf lackiertem/glänzendem Papier.

003neuerEngelen

Vom Text her sind mir außer zeitlichen Anpassungen praktisch keine Änderungen aufgefallen. In der 1997 erschienenen 3. Auflage war der Pagode 99 Seiten gewidmet.

In der neuen, aktuellen Ausgabe sind es dagegen 107 Seiten. Das Pagoden-Bild auf der Seite 151 alt bzw. 159 neu wurde zum jetzt aktuellen Umschlagbild genutzt. Die Aufmachung der Urversion ist optisch aufwendiger. Ein fester Umschlag in Leinenstruktur gegenüber jetzt einer einfacheren Hardcover Ausführung.

Allerdings sind „beide“ Engelen in Bezug auf Recherche bisher unerreicht. Meiner Meinung ist der „Engelen“ vor wie nach die umfassendste Dokumentation bzgl. der Entstehungsgeschichte und Modellpflege der Baureihe W113. Es ist als „Standartwerk“ absolut empfehlenswert.

Wer sich bei der Pagode auch mit akribisch aufgelisteten optischen und technischen Modellpflegemaßnahmen vertraut machen möchte, für den führt an diesem Buch kein Weg vorbei. Dieser mit „Technische Daten“ überschriebenenÄnderungsliste nach Fahrgestellendnummern, sind in beiden Ausgaben immerhin 15 Seiten gewidmet.

Muß man den aktuellen Engelen ISBN: 978-3-613-03117-3 kaufen?

Wer den „alten Engelen“ besitzt sollte für sich überlegen, ob die wesentlich erweiterte Erörterung der Böhringer-Pagode, u.a. auch mit vielen Bildern, ein Neukauf für Ihn rechtfertigt.

Allen anderen empfiehlt der Rezensent dieses Buch uneingeschränkt.

 

Bild: Motor-Presse, eigene  Text: nl2013