Silvretta Classic 2016: Sportlichkeit auf Alpen-Traumstraßen

thumb.ipadV.D95268-1

Vom Diesel als Klassensieger der Mille Miglia 1955 bis zur exklusiven Hochleistungs-Limousine E 500 Limited: Bei der Silvretta Classic Rallye Montafon 2016 demonstriert Mercedes-Benz die Vielfalt der sportlichen Markentradition mit klassischen Automobilen aus unterschiedlichen Epochen. Gemeinsam ist den fünf Fahrzeugen, dass sie nahe mit den jeweiligen Serientypen verwandt sind. Die Rallye führt vom 7. bis 10. Juli 2016 in drei Etappen insgesamt rund 600 Kilometer weit auf Traumstraßen der Alpen durch Österreich, die Schweiz und Liechtenstein.

weiter zum ganzen Artikel…

Mercedes-Benz Classic bei den ADAC 24h Classic auf dem Nürnburgring

thumb.ipadV.D150764-1

Sie fahren wieder: Der Mercedes-AMG DTM-Rennfahrer Daniel Juncadella geht am 27. Mai 2016 mit dem von Mercedes-Benz Classic aufgebauten EVO II erneut auf dem Nürburgring in der Youngtimer Trophy an den Start. Wie im vergangenen Jahr absolviert er das Drei-Stunden-Rennen der ADAC 24h Classic. Juncadella teilt sich das Cockpit mit dem Fernsehmoderator Matthias Malmedie („Grip – Das Motormagazin“, RTL II). Der Mercedes-Benz 190 E 2.5 Evolution II ist einer der berühmtesten und erfolgreichsten Rennsportwagen der DTM-Geschichte.

weiter zum ganzen Artikel…

19. Mai 2016: Zehn Jahre Mercedes-Benz Museum

thumb.ipadV.Aktuell-1

Auf den Tag genau zehn Jahre nach der Eröffnung am neuen Ort lädt das Mercedes-Benz Museum am 19. Mai 2016 zum runden Geburtstag ein. Frühaufsteher können bereits von 5 Uhr bis 10 Uhr bei der ersten Pre-Work-Party des Museums feiern. Der Eintritt ins Museum ist an diesem Tag von 9 Uhr bis 18 Uhr frei, auch die angebotenen Sonderführungen sind kostenlos. Außerdem eröffnet am 19. Mai die neue Sonderausstellung „Meisterstücke“ zur Geschichte der Mercedes-Benz E-Klasse.

weiter zum ganzen Artikel…

SL: Die Tradition eleganter Sportlichkeit

thumb.ipadV.300-SL-Gullwing-1

Seit mehr als sechs Jahrzehnten ist der Mercedes-Benz SL eine Sportwagenikone. Im April 2016 kommt die jüngste Generation auf den Markt. Sie führt die einzigartige Tradition eleganter Sportlichkeit in die Zukunft. Die Wurzeln des Mercedes-Benz SL liegen im Rennsport. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelt Mercedes-Benz den Rennsportwagen 300 SL (W 194, 170 PS/125 kW).

weiter zum ganzen Artikel…

Museum Monday

Museum Monday

Uke Bosse, der sympathische Nachtwächter des Mercedes-Benz Museums, ist zurück: Heute, 12 Uhr, startet die zweite Staffel des preisgekrönten Online-Formats „Museum Monday“ mit zehn neuen Folgen. Veröffentlicht werden die drei- bis fünfminütigen Episoden alle zwei Wochen immer montags, dem einzigen Tag, an dem das Mercedes-Benz Museum geschlossen ist.

weiter zum ganzen Artikel…

10 Jahre Mercedes-Benz Museum

thumb.ipadV.16A61-1

Der Countdown zum runden Jubiläum des Mercedes-Benz Museums beginnt am 29. Januar 2016, dem 130. Geburtstag des Automobils: Das Mercedes-Benz Museum startet an diesem Tag sein Programm mit Themenführungen und einer Sonderpräsentation zu zehn Jahren Mercedes-Benz Museum. Pünktlich zum Geburtstag, am 19. Mai 2016, wird die Sonderausstellung zur E-Klasse „Meisterstück-E“ eröffnet. Die große Jubiläumsfeier für Fans und Familien ist dann am 4. und 5. Juni 2016.

weiter zum ganzen Artikel…

Vorläufer des vernetzten Automobils: Mercedes-Benz F 100

thumb.ipadV.795680b91f528-1

Vor 25 Jahren feiert das Forschungsfahrzeug F 100 seine Weltpremiere. Nie zuvor haben die Designer und Ingenieure so viele neue Ideen und innovative Lösungen in einem einzigen Fahrzeug realisiert. Zugleich ist es mit aller Technologie ein Vorläufer des heutigen vernetzten Automobils, deren jüngstes Mercedes-Benz Serienfahrzeug die neue E-Klasse ist.

weiter zum ganzen Artikel…

Geburt des Automobils vor 130 Jahren

thumb.ipadV.14C1228_01-1

Dieses Dokument setzt die Welt in Bewegung: Carl Benz meldet am 29. Januar 1886 sein „Fahrzeug mit Gasmotorenbetrieb“ zum Patent an. Das ist die Geburtsstunde des Automobils. Später im selben Jahr realisiert Gottlieb Daimler – unabhängig von Benz – seine Motorkutsche. So beginnt 1886 die bis heute 130 Jahre dauernde Erfolgsgeschichte von Mercedes-Benz.

Die Geburtsurkunde des Automobils trägt die Nummer DRP 37435.

weiter zum ganzen Artikel…

Mercedes-Benz gewinnt vier Kategorien des „Motor Klassik Award 2015“

thumb.ipadV.14A228_Mittel

Gleich in vier Kategorien des „Motor Klassik Award 2015“ setzt sich Mercedes-Benz an die Spitze. Die Leser des Fachmagazins „Motor Klassik“ haben den Kompressor-Sportwagen SSK und den Mercedes-AMG GT zu Siegern gewählt. Einen weiteren Spitzenplatz belegt das Mercedes-Benz Museum. Die Original-Ersatzteile von Mercedes-Benz werden als „Best Brand“ ausgezeichnet.

weiter zum ganzen Artikel…

25 Jahre Mercedes-Benz 190 E 2.5-1.6 Evolution II

Evolution 2

Der 190 E 2.5-16 Evolution II ist ein früher Glanzpunkt in der Erfolgsgeschichte exklusiver Sportlimousinen der Mercedes-Benz Kompaktklasse. Vor 25 Jahren hat diese höchste Entwicklungsstufe der Baureihe W 201 auf dem Automobil-Salon in Genf Premiere und Öffentlichkeit und Fachwelt gleichermaßen begeistert. Legendär wird der auf Basis dieser Sportlimousine entwickelte Rennsport-Tourenwagen für die Gruppe A.

weiter zum ganzen Artikel…

Die Zeichnung des Dr. Masao Kozu

Zeichnung Dr. Masao Kazu

Ein Lebenswerk im Zeichen von Mercedes-Benz. Seit bald sechzig Jahren zeichnet der Japaner Dr. Masao Kozu sämtliche Fahrzeuge von Benz, Daimler und Mercedes-Benz. Mehr als 5.000 Werke sind so seit 1956 entstanden.

weiter zum ganzen Artikel…

Mercedes-Benz Online-Portal Public-M@RS

thumb.ipadV.A92F1145

Informationen, Dokumente, Bilder und vieles mehr aus der Geschichte des ältesten Automobilherstellers der Welt: Die Archive von Mercedes-Benz Classic hüten einen einzigartigen Schatz. Künftig kann jeder Interessierte durch den Internetauftritt Public-M@RS direkt an diesem Wissen über das Gedächtnis der Marke und ihrer Produkte teilhaben. Das Portal steht ohne Anmeldung unter der Adresse https://mercedes-benz-publicarchive.com zur Verfügung.

weiter zum ganzen Artikel…

Museum Monday: Automobilgeschite auf Youtube

Museum Monday

Mit dem Nachtwächter auf exklusiver Tour im Mercedes-Benz Museum? Das humorvolle Youtube-Format „Museum Monday“ macht das jetzt möglich. Jeden Montag erscheint ein neues Video mit dem TV-Moderator und Journalist Uke Bosse in der Hauptrolle. Er führt mit Witz und Lockerheit durch die einzigartige Automobilsammlung. Nach dem erfolgreichen Start in der vergangenen Woche erscheint heute die zweite Folge, im Mittelpunkt: die großen Rekorde von Mercedes-Benz.

weiter zum ganzen Artikel…

Die Mercedes-Benz Silberpfeile von 1934 bis 1939

Mercedes-Benz Silberpfeile

Am 3. Juni 1934 gewinnt der neue Grand-Prix-Rennwagen Mercedes-Benz W 25 seine Rennpremiere – das Internationale Eifelrennen auf dem Nürburgring. Dieser furiose Auftaktsieg ist der Beginn einer glänzenden Epoche des europäischen Motorsports.

Der W 25 von 1934 und die Folgefahrzeuge haben ihre Zeit nachhaltig geprägt. Und die Faszination, die von den Mercedes-Benz Rennwagen im silbernen Lack ausgeht, ist heute nach wie vor ungebrochen und mit unverminderter Kraft zu spüren.

weiter zum ganzen Artikel…

Der „Flügeltürer“ tritt auf: Mercedes-Benz 300 SL Coupé der Baureihe W 198 I (1954-1957)

Mercedes-Benz 300 SL

Die Überraschung ist perfekt: Der 300 SL Seriensportwagen, den Mercedes-Benz am 6. Februar 1954 auf der International Motor Sports Show in New York zeigt, ist eine Sensation. Zur Weltpremiere lässt das Coupé mit den charakteristischen Flügeltüren die Herzen von Experten und Publikum höher schlagen. Technische Details wie Gitterrohrrahmen und die außergewöhnliche Türkonstruktion sind unter den Seriensportwagen der Epoche ohne Beispiel.

weiter zum ganzen Artikel…